Menü
Zoobesuch

Ausflug in den Zoo

Zoobesuch

… mit den Kindern der Fliehburg

An einem Samstag im November ging es für Kinder aus der Fliehburg und Mitgliedern aus dem Arbeitskreis ‘Integration & Inklusion’ und dem Kinder- und Jugendparlament gemeinsam in die „Zoom-Erlebniswelt“ nach Gelsenkirchen. Mit guter Laune und den vom KiJuPa zusammengestellten Lunch-Paketen im Gepäck ging’s los.

ZIELE

Abbau von Vorbehalten
Einblick und Teilhabe
Gleichstellung von Mädchen und Jungen

ZIELGRUPPE

Die Kinder der Fliehburg
Jugendliche

 

AKTIVITÄTEN

Mit insgesamt 17 Kindern zwischen sieben und zwölf Jahren, fuhren sieben Mitglieder des Kinder- und Jugendparlamentes Dinslaken sowie dem städtischen Jugendpfleger Simon Bleckmann und einem Betreuer der Fliehburg zum Zoo nach Gelsenkirchen.

Im Zoo teilten sich die Teilnehmer in zwei kleinere Gruppen auf, die gemeinsam die drei Themenwelten des Zoos: Afrika, Asien und Alaska, erkundeten.

Trotz kaltem Wetter und etwas Regen, hatten die Kinder und die Begleitpersonen aus dem KiJuPa eine Menge Spaß, sich die Robbenfütterung in Alaska anzugucken, in Afrika die Lemuren-Insel zu besichtigen und die dortigen Tiere zu erleben und in Asien die Affenbabys zu bewundern.

Ein Highlight war das Flusspferd Erwin. Es stieg mit lautem Getöse in sein Becken, tauchte unter um dann direkt vor den Kindern mit seinem großen geöffneten Maul wieder hervorzukommen. Einem kleinen Schreck folgte viel Gelächter.

Auf der Rückfahrt im Bus antworteten auf die Frage ob es ihnen gefallen habe, alle mit einem lauten, fröhlichen „Jaaaaa“….

 

KOOPERATIONSPARTNER

Jugendpflege Dinslaken
Jugend-Parlament-Dinslaken
Arbeitskreis Integration & Inklusion

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Bericht in den sozialen Medien (Facebook und Co.)
Veröffentlichung auf der Homepage der Stadt
Beitrag im Blog des Jugendforums


  • Projektnummer: 17/A0042-JF-13
  • Projektträger: Jugendforum Dinslaken
  • Fördersumme: 1227 €
  • Projektname: Ausflug in den Zoo mit den Kindern der Fliehburg